Außerordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,


bei der Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 29.04.2022 um 20:00 Uhr ist
uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen.

Die derzeit gültige Satzung legt fest:
Die außerordentliche Mitgliederversammlung ist mit einer Frist von mindestens einer Woche einzuberufen. Die Einberufung muss durch persönliche oder schriftliche Benachrichtigung der Mitglieder
unter Angabe der Tagesordnung erfolgen. Diese Vorgaben wurden zum Teil nicht eingehalten.

Satzungen und auch Satzungsänderungen werden in das Vereinsregister eingetragen. Das prüfende
Gericht kontrolliert die Abläufe anhand des Protokolls und besteht auf eine terminlich korrekte Einladung.
Aufgrund unseres Fehlers müssen wir die für den 29.04.2022 anberaumte außerordentliche Mitgliederversammlung absagen.
Mit dieser Mitteilung laden wir Sie zum 03.06.2022 um 20:00 Uhr in den kleinen Festsaal der südliche Schützenhalle erneut zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Die Tagesordnung lautet:

  1. Änderung/Neufassung der Satzung
  2. Beschlussfassung über die neue Fassung der Satzung
  3. Verschiedenes

    Wir entschuldigen uns für die von uns verursachte Absage der Versammlung und bitten um Ihre Teilnahme an der kommenden Versammlung.

    Nehmen Sie teil an der Entscheidungsfindung für die vereinsinternen Abläufe in den kommenden
    Jahren.

    Mit Schützengruß
    Der Vorstand